Profile

Join date: Apr 28, 2022

About
0 Like Received
0 Comment Received
0 Best Answer

[Übertragung-tv#]RB Leipzig Rangers live im TV und LIVE-STREAM 28 April 2022


RB Leipzig - Glasgow Rangers heute LIVE: Übertragung im TV & Stream

Europa League Halbfinale: So siehst du RB Leipzig gegen die Glasgow Rangers heute LIVE.



RB Leipzig - Glasgow Rangers Live Stream


RB Leipzig - Glasgow Rangers Live Stream



RB Leipzig und die Glasgow Rangers bestreiten heute das Halbfinal-Hinspiel in der Europa League. Die Infos zur Übertragung und wie Ihr das Duell live im TV und Livestream sehen könnt, gibt es hier. Nach der Champions League ist vor der Europa League! Während es am Dienstag und am Mittwoch in der Königsklasse so richtig zur Sache ging, ist dies heute in der Europa League der Fall. Die beiden Halbfinal-Hinspiele stehen an. Mit dabei sind die Bundesligisten RB Leipzig und Eintracht Frankfurt. Die beiden spielen jedoch nicht gegeneinander, sondern jeweils gegen einen anderen Gegner.


RB Leipzig begegnet am heutigen Donnerstag, den 27. April, den Glasgow Rangers aus Schottland. Gespielt wird in der Leipziger Red Bull Arena, ab 21 Uhr rollt der Ball. Das Rückspiel steigt dann in einer Woche, am 5. Mai. Mit Borussia Dortmund haben die Rangers bereits einen deutschen Verein aus dem Wettbewerb gekegelt, nun haben sie die Sachsen im Visier. Parallel zum Hinspiel findet heute in London das zweite Halbfinale, das zwischen Eintracht Frankfurt und West Ham United, statt.


In Deutschland liegen die Übertragungsrechte der Europa League bei der Mediengruppe RTL. Im Free-TV überträgt RTL die Partie jedoch nicht, vielmehr ist das Hinspiel zwischen Leipzig und den Rangers im Livestream bei RTL+ zu sehen. Dies gilt zudem auch für das Parallelspiel zwischen Frankfurt und West Ham, aber auch für die Halbfinalspiele der UEFA Conference League, die ebenfalls heute um 21 Uhr losgehen. Alle vier Spiele - die beiden Europa-League sowie die beiden Conference-League-Spiele - werden zusammengefasst in Form einer Konferenz bei RTL+ angeboten. Die Übertragung dieser beginnt um 19.40 Uhr. Voraussetzung, um Leipzig vs. Rangers bei RTL+ schauen zu können, ist ein Abo. Dieses ist in zwei verschiedenen Varianten zu haben: zum einen RTL+ Premium, das 4,99 monatlich verlangt, zum anderen RTL+ Premium Duo für 7,99 Euro pro Monat.


Nur weil es in Deutschland keine Übertragung im Free-TV geben wird, heißt das nicht, dass es auch anderswo so ist. ServusTV Österreich überträgt nämlich die volle Partie, bietet zudem auch einen kostenlosen Livestream an. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr in Deutschland auf den österreichischen Sender zugreifen könnt. Nach einer starken Leistung gegen Atalanta Bergamo steht Leipzig im Halbfinale der Europa League. Gegen die Glasgow Rangers will RB den Einzug ins Finale klarmachen. Alle Infos zu Spiel und Übertragung im TV & Stream gibt es hier.


Halbfinale der Europa League: Nach einem 3:1 nach Hin- und Rückspiel gegen Atalanta Bergamo, steht RB Leipzig, neben Eintracht Frankfurt, im Halbfinale der Europa League. Der Gegner heißt Glasgow Rangers. Noch nie haben diese beiden Mannschaften in einem Pflichtspiel gegeneinander gespielt. Für deutsche Fußballfans sollten die Rangers aber spätestens seit dieser Saison ein Begriff sein. In den Playoffs warf Glasgow Borussia Dortmund aus der Europa League. Der weitere Weg der Schotten führte über Roter Stern Belgrad und Sporting Braga. Leipzig sollte also gewarnt sein. Schaffen die "Roten Bullen" den Finaleinzug und wahren damit die Chance auf ein rein deutsches Finale?


Im Halbfinale der Europa League treffen RB Leipzig und die Glasgow Rangers aufeinander. Das Hinspiel in Leipzig steigt am Donnerstag, 28. April, um 21:00 Uhr. Die Leipziger haben sich im Viertelfinale gegen Atalanta Bergamo durchgesetzt. Besonders im Rückspiel in Bergamo glänzte RB. Glasgow Rangers drehte das Duell gegen Sporting Braga. Nach einer knappen Niederlage im Hinspiel gewannen die Schotten das Rückspiel mit 3:1. Live im TV und Online-Stream: So seht ihr das Hinspiel zwischen RB Leipzig und den Glasgow Rangers im Europa-League-Halbfinale. Einen deutschen Vertreter haben die Rangers mit dem BVB bereits ausgeschaltet. Die Sachsen sind vor dem schottischen Widersacher gewarnt.


Die Generalprobe hat RB Leipzig verpatzt: Die Sachsen bekamen vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Europa League am Donnerstag (21 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) gegen die Glasgow Rangers einen Denkzettel verpasst. Die 1:2-Niederlage in der Bundesliga gegen Union Berlin arbeitete Trainer Domenico Tedesco mit seinen Schützlingen intensiv per Video auf, "um die Köpfe freizubekommen". Dann gönnte er seinem Team einen freien Tag. Gegen die Schotten muss er seine Abwehr, die ohne Willi Orban und Mohamed Simakan auskommen muss, dicht bekommen. Denn: Bereits gegen Borussia Dortmund (4:2, 2:2) in den Playoffs zur K.o.-Runde erwiesen sich die Rangers als torgefährlich. Ohnehin ist das Team um Cheftrainer Giovanni van Bronckhorst keineswegs zu unterschätzen. Nach dem BVB schaltete der amtierende schottische Meister zunächst im Achtelfinale den serbischen Vertreter Roter Stern Belgrad (3:0, 1:2) und um Viertelfinale Sporting Braga (0:1, 3:1 n.V.) aus. Zudem hielten die Rangers im Duell mit Stadtrivale Celtic das Ziel des Titelgewinns im Pokal aufrecht, zogen durch ein 2:1 ins Finale ein. Zuletzt gewannen die Schotten vier Pflichtspiele am Stück. Endet die Serie in Leipzig?

[Übertragung-tv#]RB Leipzig Rangers live im TV und LIVE-STREAM 28 April 2022

More actions